Auch in diesen Sommerferien sind wir wieder auf der Ruhr Kanu fahren gewesen. Im Gegensatz zum letzten Jahr war die Aktion für alle Kinder, des Stammes, und deren Eltern. So machten sich Kinder aller Stufen zusammen mit den Leitern, einem Elternteil und sogar einem Großvater auf den Weg über die Ruhr von Hattingen nach Essen-Horst. Auf dem Wasser erwarteten uns drei Bootsrutschen die uns teilweise ziemlich nass machten. Auch die ein oder andere „Wild-Wasser“-Passage wurde nicht ausgelassen. Dieses Jahr regnete es zwar etwas am Anfang und am Ende jedoch hielt es uns nicht ab unseren Spaß auf dem Wasser zu haben. Die etwa 12 Kilometer waren in etwa 3 Stunden geschafft und so ging ein toller Tag zu Ende an dem die Kinder aller Stufen viel Spaß hatten.