Die DPSG, und somit auch unser Stamm Johannes Bosco, steht für friedlichen Zusammenhalt, gegenseitigen Respekt und Gleichberechtigung in der Gesellschaft. Am 16. Mai ist der Internationale Tag des friedlichen Zusammenlebens. Somit kamen wir nicht drum herum, bei dieser Aktion des Bund molemischer Pfadfinder und Pfadfinderinnen Deutschlands (BMPPD) gerne mitzuwirken. Es gab verschiedene Möglichkeiten zur Umsetzung. Wir, die Rover, entschieden uns für ein Malbild mit Kreide. Natürlich malten wir Corona-konform – mit negativen Tests und reichlich Abstand an der frischen Luft. Wir freuen uns, Teil des Geschehens zu sein.

Die Roverstufe