Die Wölflinge

Die Wölflingsstufe ist die jüngste Stufe in unserem Stamm. Bei uns dürfen Kinder ab 6 Jahren an den Gruppenstunden teilnehmen.

Die Kinder lernen die Natur kennen, spielen, toben und werden an die Pfadfindergesetze langsam herangeführt. Knotenkunde, Schnitzen und Feuermachen lernen bei uns schon die Kleinsten von Grund auf.

Aber auch Themen, wie die eigene Spiritualität, Gemeinschaft und Mitbestimmung werden bei uns großgeschrieben.

Natürlich darf das wichtigste nicht fehlen: Neugierde und Spaß!

Gruppenstundenzeiten

Wir treffen uns immer Mittwochs um 18:00 Uhr. Die Gruppenstunde endet um 19:15 Uhr.

Wir freuen uns, wenn möglichst viele Kinder ihre Kluft oder ihr Halstuch tragen.

Die Wölflingsleiter

Jonathan Gemerski

Jonathan Gemerski

Wölflingsleiter

Alter: 20

Mein bestes Pfadfindererlebnis: Der Schwedenhike 2021 mit Rovern. Eine Woche, mit Kanus, durch die schwedische Wildnis mit 5 Verrückten und wir haben überlebt!

Darum bin ich Pfadfinder geworden: Bei der Siedlungsgründung 2011 sind meine Eltern auf die Werbung aufmerksam geworden und haben mich gefragt ob ich das ausprobieren möchte. Hab es dann ausprobiert und bin da geblieben.

Das habe ich noch vor: Zum einen den Jakobsweg beenden und noch viele weitere Aktionen und Fahrten machen.

Kira Schwarz

Wölflingsleiterin
Jaqueline Peglow

Jaqueline Peglow

Wölflingsleiterin

Alter: 21

Mein bestes Pfadfinderlebnis: Diverse Lager/Fahrten, insbesondere die Fahrt nach Schweden 2021 und den Jakobsweg angefangen in 2022

Darum bin ich Pfadfinder geworden: Ich wurde von Freunden mitgenommen und bin geblieben – Fahrten, neue Freunde,…

Das habe ich noch vor: Den Jakobsweg zu Ende laufen

Wölflinge finden Freundinnen und Freunde!

Wölflinge erfahren, dass Gott für sie da ist!

Wölflinge schauen hinter die Dinge und gestalten sie mit!

Wölfinge finden zu
sich selbst!